W e i d e n

Weiden: Gründung Selbsthilfegruppe für Corona-

Trauernde

In Weiden ist heute der Startschuss zum Aufbau eines Selbsthilfegruppennetz- werks für Corona-Trauernde in Bayern gegeben worden. Dem bayerischen Landesbischof und EKD-Ratsvorsitzenden Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm war dieses Netzwerk eine Herzensangelegenheit. Das Netzwerk sei sehr wichtig, weil diese Form der Trauerbewältigung für die Betroffenen auch eine Art innere Befreiung sei, so Bedford- Strohm. .... weiterlesen

In Weiden Start für Selbsthilfe-Netzwerk für

Angehörige von Corona-Toten

Weiden. Nicht nur weil die Oberpfalz lange Zeit Corona-Hotspot war, gibt es viel Bedarf für Trauerhilfe. Deshalb trifft sich am 4. August das erste Mal eine Corona- Trauergruppe in Weiden. Der bayerische Landesbischof und EKD Ratsvorsitzende, Heinrich Bedford-Strohm, gab am Dienstag in einer Pressekonferenz den Startschuss für ein bayernweites Netzwerk von Selbsthilfegruppen. .... weiterlesen

Aufgeben gilt nicht

Weiden/Neustadt. (ps) Sie alle sind die Akteure beim ersten Selbsthilfetag Nord- oberpfalz am Samstag, 28. September, ab 13 Uhr in der Stadthalle Neustadt/ WN. Seit fast einem Jahr treibt die Idee Ramona Kriegler und Nicole Zeitler um. .... weiterlesen

Mehr Hilfe zur Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen bieten solidarische Unterstützung für viele Not- und Problemsituationen im Leben. Ihre Organisatoren können sich ab sofort an eine neue Kontaktstelle wenden. …. weiterlesen

Mehr Geld für Selbsthilfegruppen

(exb) Für Menschen mit chro-nischen, schweren oder seltenen Erkrankungen sind Selbsthilfegruppen wichtige Anlaufstellen: Gesundheitliche Selbsthilfe ergänzt profes- sionelle Gesundheitsversorgung. .... weiterlesen

Parkinsongruppe trifft sich

Gut gefüllt war der Bürgersaal des Café Mitte beim ersten Neujahrsempfang der dPV Regionalgruppe Weiden (Deutsche Parkinson Vereinigung). Rund 40 Gäste feierten mit Gruppenleiterin Veronika Lederer das neue Jahr. ... weiterlesen

Kraft und Zuversicht tanken

“Viele Leute fürchten, wir reden nur über Krankheiten und dann geht es ihnen schlechter.” Dabei ist genau das Gegenteil der Fall, betont Helvi Lorenz. Die Grup- pengespräche geben den chronisch Kranken Halt und neuen Mut. ... weiterlesen

Pressemitteilung des Selbsthilfezentrum München

(SHZ)

Am 17.09.2020 wurde die Petition "Selbsthilfegruppen und Selbstorganisierte Initiativen als systemrelevant einordnen!" offiziell beim Bayerischen Landtag mit knapp 4.000 Unterschriften eingereicht. ... weiterlesen
 Diakonisches Werk Weiden e.V.  Diakonisches Werk Weiden e.V.
Selbsthilfekontaktstelle Nordoberpfalz
SELBSTHILFE KONTAKTSTELLE NORDOBERPFALZ
Selbsthilfekontaktstelle Nordoberpfalz
W e i d e n
SELBSTHILFE KONTAKTSTELLE NORDOBERPFALZ

Weiden: Gründung Selbsthilfegruppe

für Corona-Trauernde

In Weiden ist heute der Startschuss zum Aufbau eines Selbsthilfegruppen- netzwerks für Corona-Trauern- de in Bayern gegeben worden. Dem bayerischen Landes- bischof und EKD-Ratsvorsitzenden Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm war dieses Netzwerk eine Herzensange- legenheit. Das Netzwerk sei sehr wichtig, weil diese Form der Trauerbewältigung für die Betroffenen auch eine Art innere Befreiung sei, so Bedford-Strohm. .... weiterlesen

In Weiden Start für Selbsthilfe-Netzwerk für Angehörige

von Corona-Toten

Weiden. Nicht nur weil die Oberpfalz lange Zeit Corona-Hotspot war, gibt es viel Bedarf für Trauerhilfe. Deshalb trifft sich am 4. August das erste Mal eine Corona-Trauergruppe in Weiden. Der bayerische Landesbischof und EKD Ratsvorsitzende, Heinrich Bedford- Strohm, gab am Dienstag in einer Pressekonferenz den Startschuss für ein bayernweites Netzwerk von Selbsthilfe- gruppen. .... weiterlesen

Aufgeben gilt nicht

Weiden/Neustadt. (ps) Sie alle sind die Akteure beim ersten Selbsthilfetag Nord-oberpfalz am Samstag, 28. September, ab 13 Uhr in der Stadthalle Neustadt/ WN. Seit fast einem Jahr treibt die Idee Ramona Kriegler und Nicole Zeitler um. .... weiterlesen

Mehr Hilfe zur Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen bieten solidarische Unters- tützung für viele Not- und Problemsituationen im Leben. Ihre Organisatoren können sich ab sofort an eine neue Kontaktstelle wenden. …. weiterlesen

Mehr Geld für Selbsthilfegruppen

(exb) Für Menschen mit chronischen, schweren oder seltenen Erkrankungen sind Selbsthilfegruppen wichtige Anlauf- stellen: Gesundheitliche Selbsthilfe ergänzt professionelle Gesundheitsver- sorgung. .... weiterlesen

Parkinsongruppe trifft sich

Gut gefüllt war der Bürgersaal des Café Mitte beim ersten Neujahrsempfang der dPV Regionalgruppe Weiden (Deutsche Parkinson Vereinigung). Rund 40 Gäste feierten mit Gruppenleiterin Veronika Lederer das neue Jahr. ... weiterlesen

Kraft und Zuversicht tanken

“Viele Leute fürchten, wir reden nur über Krankheiten und dann geht es ihnen schlechter.” Dabei ist genau das Gegenteil der Fall, betont Helvi Lorenz. Die Gruppengespräche geben den chronisch Kranken Halt und neuen Mut. ... weiterlesen

Pressemitteilung des Selbsthilfezentrum München (SHZ)

Am 17.09.2020 wurde die Petition "Selbsthilfegruppen und Selbstorganisierte Initiativen als systemrelevant einordnen!" offiziell beim Bayerischen Landtag mit knapp 4.000 Unterschriften eingereicht. ... weiterlesen
 Diakonisches Werk Weiden e.V.  Diakonisches Werk Weiden e.V.